Esssener Krippenland

Termine


engelAUFTAKT ESSEN.KRIPPENLAND

Ökumenischer Gottesdienst

Am 1. Adventsonntag wird die Aktion ESSEN KRIPPENLAND und damit die Adventszeit und die Krippensaison wieder mit einem ökumenischen Freiluft-Gottesdienst auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz, inmitten adventlich dekorierter Buden des Weihnachtsmarktes, eröffnet.
Alle sind eingeladen, für einen Moment aus der beginnenden Weihnachtshektik auszusteigen. Als Symbol der Hoffnung erhält jeder Gottesdienstbesucher ein kleines Licht, das die Herzen wärmt.
Gemeinsam werden die beiden Pfarrer, die diesen Gottesdienst leiten – Pfarrer Jan Vicari aus der Evangelischen Kirchengemeinde Altstadt und der Marktkirche und Pater Georg Scholles OFM aus der Katholischen Pfarrei St. Gertrud –, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die kommende Adventszeit einstimmen.

Sonntag, 28.11.2021, 17:00 Uhr
Ort: Kardinal-Hengsbach-Platz


engel100 JAHRE KRIPPENLANDSCHAFT

Kirche im Franz Sales Haus, Steeler Str. 261


AUFSTELLUNGSZEIT:

Mitte Dezember bis Mitte Januar
Vor über 100 Jahren entstand diese einzigartige Krippenlandschaft, die die Weihnachtsgeschichte mit über 100 Figuren in 10 Bildern erzählt.


engelKRIPPENWEG DURCH DIE KIRCHE

in der St. Elisabeth-Kirche in Essen-Frohnhausen, Frohnhauser Straße 398 (Eingang von der Spittlerstrasse)

In diesem Jahr findet man unter dem Thema „KRIPPEN IM RUHRGEBIET“ Exponate aus der Sammlung des früheren Pfarrers von St.Elisabeth und Krippenbaumeisters Bernhard Alshut, Witten, sowie Krippen von heimischen Krippenschaffenden und bekannten Krippenkünstlern. Auf dem Krippenweg sind verschiedene Krippentypen zu bewundern. Kastenkrippen, „Schwammerl Krippen“ (eine Tiroler Besonderheit), Familienkrippen, Laternenkrippen, Adventkalender-Krippen und Künstlerkrippen. Dazu ist die große Kirchenkrippe der Elisabethkirche mit wöchentlich wechselnden Bildern äußerst sehenswert.

AUFSTELLUNGSZEIT:
25.12.2021 – 16.01.2022 | täglich von 15 Uhr bis 17 Uhr

In diesem Jahr findet die Ausstellung natürlich unter den üblichen Corona Schutzvorschriften statt.

Besondere Führungen sind auf Anfrage bis zum 2.2.2022 möglich.
Anmeldung: Familie Koch 0201-76 66 93 oder Familie Potztal 0201-76 11 39 oder Pastor Bernhard Alshut Tel. 02302-878 40 26


engelGEMEINSAME KRIPPENLANDSCHAFT

in der St. Antonius-Kirche in Essen-Frohnhausen
Kölner Str./Ecke Berliner Str.

Vor einigen Jahren wurden die Gemeinden St. Antonius und St. Mariä Geburt in Essen-Frohnhausen zusammengelegt. Dies führte zu einem großen Fundus an Krippenfiguren und war 2007 der Beginn des Aufbaus der großen Kirchenkrippe vor dem Altar der St. Antonius-Kirche. In einer liebevoll gestalteten Landschaft werden die Krippenfiguren im Laufe der Weihnachtszeit immer wieder neu gestellt.

AUFSTELLUNGSZEIT:
27.12.2021–09.01.2021 (außer an Silvester)
jeweils von 15:00–17:00 Uhr
sowie vor und nach den Gottesdiensten am Wochenende

Weitere Informationen: ⇐| www.st-antonius-frohnhausen.de


engelALLE JAHRE WILDER!

Lichtburg Essen

KONZERT
08.12.2021, 19.30 Uhr

Ein Konzert zur Vorweihnachtszeit mit Flöte, Gitarre und Kontrabass sowie einer ordentlichen Portion Rock’n‘ Roll in der Lichtburg Essen.

In Kooperation mit: Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Essen

Eintritt: 20,00 Euro

Vorverkauf: Medienforum des Bistums Essen, Zwölfling 14, 45127 Essen, Tel.: 0201-2204 274

Die Karten müssen vor dem Konzert im Medienforum gekauft werden. Ein Kartenverkauf in der Lichtburg an der Abendkasse ist nicht möglich.

HINWEIS: Es gilt die 3G-Regel, das heißt: ein Impf-, Test- oder Genesungsnachweis ist erforderlich.

⇐| zurück⇑| nach oben