Esssener Krippenland

Bank im Bistum Essen EG

Adresse  Gildehofstraße 2, 45127 Essen

5 Die Krippe der BIB - BANK IM BISTUM ESSEN wurde vom Holzbildhauermeister Hans Klucker entworfen und in seiner Werkstatt in Oberammergau handgefertigt.

Die Wiederbelebung einer lange in Vergessenheit geratenen Form der Krippendarstellung wurde Hans und Regina Klucker zur Passion und nach deren Auszeichnung mit dem Bayerischen Staatspreis im Jahre 1974 zum Aushängeschild: die bekleidete Krippe.
Besonders macht sie die hybride Form der verwendeten Materialien: Kopf, Rumpf und Gliedmaßen werden aus Holz geschnitzt, die Extremitäten jedoch aus umwickeltem Messing geformt, um eine Beweglichkeit der Figuren zu erlangen. Zuletzt werden die Figuren kunstvoll mit edlen Stoffen bekleidet. Die Lebendigkeit und Vielfältigkeit dieser Form der Krippendarstellung eröffnet die Möglichkeit verschiedenste Szenen sowie kulturelle und epochale Kontexte zu gestalten.

Aufstellzeit: 28.11.2020 - 10.01.2021 (zu den Geschäftszeiten)

⇐| zurück⇑| nach oben